Bild von der Planungswerkstatt zum Rahmenplan Grüne Heyde in Norderstedt

Perspektivenwerkstatt und interdisziplinäre Rahmenplanung Grüne Heyde Norderstedt

Rubrik: Nationale Planungswerkstätten

Ort: Norderstedt bei Hamburg

Auftraggeber: Stadt Norderstedt

Über 120 Bürger, Grundbesitzer, Experten und andere Interessierte haben in einer Planungswerkstatt Vorschläge für die Gestaltung des neuen, nachhaltigen Stadtquartiers „Grüne Heyde“ erarbeitet. Programm: Impulsvorträge, Ausstellung, Ortsbegehung, Workshop und Planungstische. Zentrale Themen: geeignete Wohnbebauung, Grünräume und Wegeverbindungen, Nutzungsmischung und soziale Mischung, neue Mobilität und Verkehrsvermeidung, nachhaltige Lebensformen und Urban Gardening. Das Neubaugebiet soll mit den angrenzenden Quartieren zu einer vielfältigen Nachbarschaft verbunden und mit Angeboten wie Kita, Dienstleitungen und moderner Mobilität ausgestattet werden. Ergebnis: Interdisziplinäre Rahmenplanung mit Nachhaltigkeitskonzepten für DGNB-Zertifizierung

Bearbeitung: 2015

Fläche/Größe: 47,2 ha

Team:
Von Zadow International, Schwielowsee; Stadtverwaltung Norderstedt; John Thompson & Partners, London; Machleidt, Berlin; Sinai, Berlin; p.a. Performative Architektur, Stuttgart; Argus, Hamburg

Bildnachweis: mundtfotografie.de

Weitere Beispiele für nationale und internationale Planungswerkstätten finden Sie hier.